Konflikte souverän lösen

Sich durchsetzen, besser sein, sich behaupten. Ständiger Wettbewerb bestimmt unseren Berufsalltag und der Leistungsdruck sitzt uns im Nacken. To-Do Listen lasten auf unseren Schultern und die Ellenbogen werden ausgefahren.

In der Überforderung fehlen einem oft die richtigen Worte. Man vergreift sich im Ton, verteilt verbale Ohrfeigen, und aus Schlagfertigkeit wird schnell Beleidigung. Die Kommunikation geht aneinander vorbei, statt aufeinander zu. Konflikte werden nicht gelöst, sondern vielmehr verschärft.

Wie kann man mit schwierigen Situationen souverän umgehen? Wie bleibt man zentriert, bei sich, umsichtig und vor allem menschlich?  Wie kann man Energie konstruktiv nutzen und Auseinandersetzungen positiv auflösen?

Mit der Kampfkunst haben wir für unser Seminar eine außergewöhnliche Form der Herangehensweise an die Kommunikation in Konfliktsituationen gewählt. Kampfkunst ist eine Ausdrucksform, die über die Ebene des Wettkampfes und Konkurrenzgedankens hinausgeht. Man begegnet sich selbst und anderen auf respektvolle Weise und führt einen Dialog auf Körperebene.

Kampfkunst vermittelt ein körperliches Erleben von Kommunikation. Sie hilft, sich auf andere einzulassen und sich ehrlich und auf Augenhöhe zu begegnen. Es werden Kommunikations-Strategien entwickelt, deren Fokus stets mehr auf dem Miteinander als dem Gegeneinander liegen.

Mit Übungen und Elementen aus der Kampfkunst und dem Schauspiel werden herausfordernde Situationen geschaffen und Tools vermittelt, diese gelassen, entspannt, selbstsicher und authentisch zu meistern.

Wir beraten Sie gerne:

+49 89 215 417 39

info@pedeva.de